Gameserver günstig mieten

Infos füGameserver günstigr Clanleader zum Gameserver

Jeder Clanleader war sicher schon mal auf der Suche nach einem günstigen Gameserver. Die Auswahl im Netz mit guten und günstigen Gameservern hat sich in den letzten Jahren etwas konsolidiert, jedoch gibt es immer noch eine große Auswahl an Gameserveranbietern. Zunächst sollte man sich also die Frage stellen was man alles für seinen Onlineclan benötigt und wie viel Geld monatlich zur Verfügung steht. Schließlich fallen für einen ordentlichen Public Gameserver und vielleicht auch noch einen Teamspeak Voiceserver monatlich Gebühren an.

Bevor man jetzt beim erstbesten Provider einen Vertrag abschließt, sollte man also prüfen welche Games alles in dem Clan gespielt werden. Werden mehre Spiele gespielt die einen eigenen Clanserver für Clanwars erfordern, sollte der Gameserverprovider also die Möglichkeit bieten je nach Anforderung das entsprechende Multiplayergame auf dem Server zu installieren. Ist eine ausreichende Memberanzahl im Clan vorhanden, kann man natürlich dann je Squad eine eigene Instanz mieten. Bei kleinen Clans macht jedoch ein Server mit Wechseloption Sinn.
Die gängigsten Spiele wie Counterstrike, oder Unreal Tournament 3 beherrschen die meisten Anbieter, aber möchte man z.B. einen Minecraft Gameserver oder gar noch einen Voiceserver dazu, wird’s schon eng. Hier bietet https://www.rock-server.de eine hervorragende Auswahl für den Start. Neben den gängigsten Spielen kann man hier auch gleichen einen TS3 Server mieten. Ist der Clan noch recht neu bietet Rock Server zudem noch Webspace, oder gar ganze Root-Server an. Wem der Root-Server zu viel ist, kann auch ein Paket aus dem vServer-Bereich wählen. Auch die Domain kann sofort hier registriert werden. Damit bekommt man sozusagen alles aus einer Hand und hat damit im Monat auch nur eine einzige Rechnung die den Clanmembern vorgelegt und abgerechnet werden muss.

Bei vielen Gameserveranbietern lässt wegen des Preiskriegs aber gerne einmal der Support zu wünschen übrig. Bei https://www.rock-server.de habt ihr sogar die Möglichkeit telefonischen Support werktags zu normalen Bürozeiten zu bekommen. Das ist nicht selbstverständlich. Natürlich steht wie sonst auch überall üblich das Supportforum zur Verfügung. Gerade aber für unerfahrene Teamleader oder auch erfahrene Clanleader ist der Support am Anfang unverzichtbar.

Ist der Server eingerichtet und läuft, kommt aber evtl. auch einmal die Absicht etwas am Vertrag zu ändern oder den Gameserver zu Kündigen. Hier sollte ein Augenmerk auf Vertragsmodalitäten wie Kündigungsfristen, Vertragslaufzeiten oder auch Zahlungsmodalitäten gelegt werden. Keiner braucht einen 12 Monatsvertrag für seinen Voiceserver oder den Clanwebspace, wenn der Clan sich schon längst aufgelöst hat.
Wie schon anfangs geschrieben gibt es viele Anbieter auf dem Markt, aber wenn es die Möglichkeit gibt alle Game- und Voiceserver sowie eventuell noch die Clanhomepage auf dem Webspace des gleichen Anbieters zu hosten, hat man weniger Verwaltungsaufwand. Auch unbezahlbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *