FIFA 16 Releasetermin steht fest, erstmals mit Frauenfußball

FIFA 16 Deutsche Frauennationalmannschaft

EA SPORTS hat den FIFA 16 Releasetermin bekannt gegeben.

Am FIFA 16 Releasetermin, dem 24. September 2015, kommt erstmals in der Geschichte der EA SPORTS FIFA Reihe der Frauenfußball auf die PCs und Konsolen. In EA SPORTS FIFA 16 kann erstmalig auch aus zwölf Frauen-Nationalteams gewählt werden. Neben dem deutschen Frauen-Nationalteam stehen auch Mannschaften aus den Ländern Australien, Brasilien, China, England, Frankreich, Italien, Kanada, Mexiko, Schweden, Spanien und den USA zur Auswahl. Gespielt wird auch hier in mehreren Spielmodi, wie z.B. der Anstoß-Modus, ein Offline-Turnier-Modus und die Online-Freundschaftsspiele.

Mit aufwändigen Motion-Capturing wurden die Spielerinnen in ihren Bewegungsabläufen animiert. Dazu standen die Spielerinnen Sydney Leroux, Abby Wambach, Alex Morgan und Megan Rapinoe parat. Zudem wurde das kanadische Nationalteam in einem 360 Grad Körperscanner als Basis für die neuen Spielermodelle gescannt.

„Dieser wertvolle und überraschende Schritt von EA SPORTS wertet den Frauen-Fußball und damit auch unsere Frauen-Nationalmannschaft noch einmal enorm auf”, sagt Denni Strich, DFB-Direktor Marketing. „Gerade durch die Technik und Wissenschaft, die EA SPORTS immer wieder in ihre aktuellen Versionen einfließen lässt, wird es ein ganz außergewöhnliches virtuelles Erlebnis sein, unsere Nationalspielerinnen in FIFA 16 spielen zu dürfen.”

Die deutsche Nationalspielerin und amtierende Weltfußballerin Nadine Keßler (27) ergänzt: „Es ist ein tolles Gefühl! Ich liebe es FIFA zu spielen, und mich dann selbst in dem Spiel zu sehen, ist einfach überwältigend!“

Hier ist der erste Trailer zum Spiel:

FIFA 16 mit den zwölf Nationalmannschaften der Frauen wird auf Origin für PC, für Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4 und PlayStation 3 ab dem 24. September 2015 erhältlich sein.

Quelle: EA.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.