Sony PlayStation 4 vorgestellt

PS4 Joypad

Wie nicht anders zu erwarten, wurde bei dem PlayStation Meeting 2013 die PlayStation 4 vorgestellt.

Im Livestream konnten zu Anfangs mehr als 50.000 User die Präsentation der PlayStation 4 live mitverfolgen. Auch das der Name mit Sicherheit PlayStation 4 (PS4) lauten wird, ist nun fix. Sony hat jedoch kein einziges mal an diesem Abend Sonys Next-Gen Konsole gezeigt. Nur der bereits bekannt Controller und die technischen Daten wurden präsentiert.

Zu den Daten: Die PlayStation 4 basiert auf der x86-Plattform und der Prozessor hat 8 Kerne. RAM werden der PS4 8 GB spendiert. Natürlich mit an Board: lokaler Festplattenspeicher. Die Sony PlayStation 4 verfügt auch über eine 3D-Kamera.

Bad News: Alte PS3-Titel sollen auf der PS4 nicht laufen.

Wann die neue Konsole in den Verkauf kommt ist bisher ebenfalls noch völlig unklar.

Quelle: PlayStation Blog

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.