Operation Iron Horse startet morgen am 30.6.2020

Der lang ersehnte 2. Raid Operation Iron Horse ist da, inkl. Twitch Drops

Eigentlich sollte bei The Division 2 ja der 2. Raid direkt mit dem Title-Update 9 oder 10 kommen, aber aufgrund der Home Office Situation hat das wohl nicht so ganz geklappt. Nun kommt der lange erwartete zweite Raid also morgen, am 30.6.2020 und startet 17 Uhr CET. Zuvor gehen die Server wie üblich zwischen 9:30 und 12:30 für die notwendigen Arbeiten offline.

Wie auch schon beim 1. Raid, Dunkle Stunden, wird es für das Team das als erstes den Raid meistert ein dauerhaftes Bildnis im Weißen Haus geben. Es ist also anzunehmen, dass die Server entsprechend gefüllt sind um sich diese einmalige Chance nicht entgehen zu lassen sich in The Division 2 mit seinem Charakter zu verewigen.

Um das auch nochmal anzukurbeln gibt es morgen die Möglichkeit via Twitch weiter Belohnungen via Twitchdrops zu erhalten. Dafür müsst ihr einen der The Division 2 Streams schauen, z.B. auch den clankeeper Twitch-Stream, und euren Twitch Acount mit UPlay verknüpft haben https://drops-register.ubi.com

Für das Zusehen kann man eine Maske sowie einen Rucksackanhänger als Belohnung im Spiel The Division 2 erhalten.

Auch beim Raid Operation “Stahlross”, wie er auf deutsch heißt, können acht Spieler mit zwingend notwendigen erstklassigen Builds Versuchen diesen zu meistern.

Als Belohnung winken 2 neue exotische Waffen: Blutdurst, ein zweiläufiges Gewehr und der Regulus-Magnum-Revolver, wie auch die ersten ausgewiesenen Heiler- und Tank-Ausstattungsgarnituren: Zukunftsinitiative und Gießerei-Bollwerk.

Der Raid steht allen Spielern offen und jede Gruppe aus acht Spielern kann sich zusammenschließen, um daran teilzunehmen. Aber nur eine Gruppe pro jeweiliger Plattform kann den Titel „World First“ beanspruchen. Dabei ist die Gruppe nicht auf Freunde oder Clan-Mitglieder eingeschränkt. Du kannst dich mit beliebigen Spielern zusammentun und den Raid versuchen. Allerdings wird gute Kommunikation und Kooperation erforderlich sein, um den Sieg zu erzielen.

Bleibt abzuwarten, wann der Raid als gelöst im Netz zu betrachten ist. Wir sind auf jeden Fall live dabei!

Quelle: Ubisoft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.