Steam Store offline wegen Sicherheitsproblem

Steam Logo

Steam Store offline

Wegen eines Sicherheitsproblems hat Valve anscheinend erst einmal den deutschen Steam-Store vom Netz genommen. Anscheinend gab es Versuche Accounts zu übernehmen. Wer also auf seinem Steam Account vorübergehend fremdsprachige Seiten angezeigt bekommen hat, z.B. um die Sammelkarten weiter zu sammeln; hat zeitweise einen Button zum Login angezeigt bekommen. Ihr sollte sicherheitshalber erst mal alle eure Passwörter ändern; falls ihr in der Zeit um dem 25.12.2015 gegen Abends dort aktiv gewesen seit und bestenfalls die automatischen Abbuchungen eures PayPal-Account (wenn hinterlegt) deaktivieren. Anscheinend hat es auch hier Auffälligkeiten gegeben. Ein offizielles Statement von Valve gibt es bisher noch nicht.

Sicher ist aber das hier ein gravierendes Problem vorliegt. Ich halte euch auf dem laufenden.

Update 23:16
Anscheinend kam es sogar dazu, dass irgendwelche Account samt Einkaufshistorie beliebigen Usern angezeigt wurden.
Quelle: kotaku

Update 00:14
Wie es aussieht ist der Steam Store wieder online. Nähere Informationen für den Grund des Ausfalls gibt es aber bislang nicht.

Update 30.12.2015
Valve hat auf Steam nochmal ein Statement zu dem Problem abgegeben. Das Ganze Posting hier

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.